Was ist das Calluna-Festival?

Zwei laue Spätsommertage im Grünen, fernab des Lärms und der Aufregung der Stadt. Ein paar hundert Menschen tanzen zu Gitarrenmusik und Beats, arbeiten in Workshops an Nachhaltigkeitsthemen, sitzen in der Sonne und genießen mit einem kalten Getränk und in guter Gesellschaft die Zeit. Einige zeigen ihr Können auf den verschiedenen Bühnen, andere kümmern sich um die kulinarische Versorgung, wieder andere sorgen im Hintergrund dafür, dass wir alle zusammen für eine Weile unserem Alltag entfliehen und ihn mit neuen Eindrücken reflektieren können. So stellen wir uns CALLUNA vor.

Für die Musik | Für die Kunst | Für die Umwelt

WANN? Freitag, 24. + Samstag, 25. August 2018
WO? Im Herzen der Lüneburger Heide, Hanstedt
WIE? Friedlich. Fröhlich. Nachhaltig. Partizipativ.

Unsere Veranstaltung bei Facebook

Veranstalter des Calluna Festivals ist der gemeinnützige Verein INE-LH.