Programm

CALLUNA 2021

Willkommen zurück, Festival-Feeling! Wir laden euch herzlich ein, bei der diesjährigen Ausgabe des Calluna-Festivals dabei zu sein. Am 28. August öffnen wir für 200-250 Gäst*innen von 13 – 22 Uhr unsere Pforten auf dem Gelände in Ollsen zu einem Ein-Tages-Festival mit geballter Freude und vollem Programm! Es wird ein Fest und wir freuen uns unheimlich, dass ihr wieder dabei sein könnt! Für 20 Euro bekommt ihr einen Tag volles Festivalerlebnis, wie ihr es vom Calluna kennt. Oder kennenlernen könnt!

Programm:
Es wird ein vielseitiges Programm geben, das keine Wünsche offen lässt! Wir öffnen das Gelände um 13 Uhr und beginnen um 13:30 Uhr mit einer spannenden Auswahl an Workshops, bei denen ihr in verschiedene Themen wie „Klima und Flucht“, oder „Kreatives Schreiben“ eintauchen könnt.Zudem gibt es über den ganzen Tag hinweg eine Kunstinstallation, welche von Kunststudierenden aus Berlin und Braunschweig erstellt wird. Wer also vor Input ins Schwitzen kommt, kann sich auch einfach treiben und inspirieren lassen.

Ab 17 Uhr werden verschiedene (acoustic) Konzerte stattfinden, die das Festival-Gefühl nochmal richtig aufkochen lassen. Spielen werden Bands des Hamburger Indie-Labels La Pochette Surprise. Genauere Infos dazu findet ihr auf unserem Timetable, den wir bald veröffentlichen werden.

Wem das noch nicht genug ist und wer schon immer mal die Heideblüte in voller Pracht erleben wollte, kann zusätzlich noch unsere Wanderroute durch die Heide ausprobieren. Diese kann entweder am Calluna Gelände oder in Hanstedt gestartet und dort auch wieder beendet werden.

Verpflegung:
Um dem kleinen oder großen Hunger entgegenzukommen, wird es an unserem Gastro-Stand vegane und saisonale Speisen zu erschwinglichen Preisen geben. An der Bar findet ihr auch die passenden kühlen Getränke dazu.

Ganz besonders freuen wir uns, dass die Crew von Teikei uns wieder mit dem nötigen Energie-Kick und köstlichen Erfrischungen versorgt! In ihrem blauen Bauwagen wird es leckere Kaffee-Spezialitäten geben – natürlich aus nachhaltigem Bio-Anbau. Außerdem werden sie für die musikalische Untermalung zuständig sein, bis es auf der Bühne mit den Konzerten losgeht. Wer also schon zum Kaffee das Tanzbein schwingen möchte, ist hier bestens aufgehoben!

Hygienekonzept:
Last, but not least: In der jetzigen Situation darf ein Hygienekonzept natürlich nicht fehlen.

Daher müsst ihr bei Betreten des Geländes ein tagesaktuelles, negatives Schnelltestergebnis (auch Geimpfte und Genesene) vorzeigen, denn wir möchten allen Besucher*innen das größtmögliche Sicherheitsgefühl bieten und können, wollen und dürfen euch andernfalls nicht auf unserem Gelände empfangen.Zudem wird es auf dem Gelände durch die begrenzte Besucher*innenzahl viel Platz geben, sodass Abstände leicht eingehalten werden können. Bitte achtet also zu jeder Zeit auf den nötigen Abstand zueinander!

Im Eingangs-, Ausgangs- sowie Gastrobereich und an der Bar ist das Tragen einer Maske verpflichtend. Der Verzehr von Speisen ist außerdem nur am Sitzplatz erlaubt! Die Bereiche mit Masken-Pflicht können sich je nach Inzidenzwert abändern- ihr bekommt selbstverständlich ein Update von uns dazu. Je nach aktueller Lage wird es zudem eine Bestuhlung des Konzertgeländes und ein Wegekonzept mit jeweils getrennten Ein- und Ausgängen geben. Tanzen dürft ihr dann an euren jeweiligen Plätzen. 

Tickets:
Tickets könnt ihr ab dem 30.07. über unseren Ticket-Shop erwerben. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

 
Links zu allen Veranstaltungen und Informationen: